DUNKEL

h6rusr

Dunkel

sind die Täler

kein Stern

am Himmel blinkt

in Seelen weilt die Trauer

und

Tränen im Gesicht

Text: Heidemarie

Foto: Wolfgang Petschnig

16. November 2009 von Heidemarie
Kategorien: Gedichte | Schlagwörter: , , | 4 Kommentare

Kommentare (4)

  1. Liebe Heidemarie,
    Tränen und Trauer muss man zulassen, damit irgendwann wieder die Sonne scheinen kann.
    Es grüßt dich herzlich, Chris

  2. Liebe Heidemarie!
    Es ist so schwer den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten. Recht viel Kraft wünsche ich dir.
    Liebe Grüße Gitte

  3. Ja es ist schwer diesen Verlust zu verkraften,
    sie war schon auf Erden ein Engel,

    danke und alles Liebe
    Heidemarie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert