ein Licht stelle ich …

Ich stelle mein Licht ins Fenster
und denke an dich,
an dich,
so weit bist du weg,
weit weg,
das Herz ist schwer
und nichts fällt mehr leicht.

Der Schein ist mild
und meine Gedanken sind bei dir
und ich denke an die
schöne Zeit,
nur wir zwei.

Vorbei ist vorbei
und du bist frei
unendlich frei.


Ich muss dich gehen lassen
fällt es auch so schwer.
Werd glücklich
wo immer du auch bist.
Meine Erinnerung bleibt mir
auf ewig
und für immer
ist die Liebe
sie stirbt nie ….

Bild und Text: Heidemarie Rottermanner

Über Heidemarie

verheiratet, zwei Söhne. Lebt in Niederösterreich in traumhafter Lage.

03. Dezember 2019 von Heidemarie
Kategorien: Gedichte | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für ein Licht stelle ich …