Windhauch




Wie ein Blatt im Wind
ist unser Leben,
mal scheint die Sonne
dann wieder Regen,


bewegt sich im Windhauch
hin und her
mal ist es leicht,
dann wieder schwer.

Bis der Sturmwind des Lebens
vom Baum reißt das Blatt
es welkt, fällt zu Boden
bis es zerfällt zu Staub
aus ….

niemand weiß den Tag
die Stunde
darum sei dankbar
für jede Sekunde
und sei gewiss
man ist nur ein
Blatt im Wind.


Und doch
Dünger für
neues Leben …..

Bild u. Text: Heidemarie Rottermanner

Über Heidemarie

verheiratet, zwei Söhne. Lebt in Niederösterreich in traumhafter Lage.

17. Dezember 2019 von Heidemarie
Kategorien: Gedichte | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert